t_250_250_16777215_00_images_org_elmar_kalthoff.jpgDer Gesprächskreis unter Leitung von Diakon Dr. Elmar Kalthoff dient der Vertiefung der wesentlichen Grundlagen des orthodoxen Glaubens und seiner Gestaltung im persönlichen Leben. Es wird ausführlicher eingegangen auf die Schriften des AT und des NT, auf den Aufbau der Liturgie und auf die verschiedenen Formen der Liturgie. Besondere Hinweise erfolgen auf für die Orthodoxie charakteristischen Merkmale wie Ikonen, Fasten, die Bedeutung kirchlicher Feste und Festkreise.

Behandelt werden auch Möglichkeiten, Grundsätze des orthodoxen Glaubens im Leben der Profangesellschaft sichtbar werden zu lassen. Grundlage für diese Gespräche werden Themen aus den Grundlagen der Sozialdoktrin der Russisch-Orthodoxen Kirche von 2001 und Auf dem Weg zu einem Sozialethos der Orthodoxen Kirche von 2020 sein.

Begonnen wird mit den theologischen Grundpositionen der Orthodoxen Kirchen zu diesem Themenkreis. Anschließen wird sich die Behandlung von Fragen zur Ökumene, Ethik und Bioethik, Islam.

Erste Termine: jeweils mittwochs, am 25.08., 08.09., 22.09 um 19 Uhr.

Die Treffen findet über Zoom statt.

Anmeldung und weitere Informationen bei Diakon Dr. Elmar Kalthoff: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!