Anmeldung für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren.
Junge Erwachsene ab 18 können nach Absprache als Gruppenleiter mitfahren.

Anreise am Sonntag, dem 11. Oktober, um 15:00 Uhr
Abreise am Samstag, dem 17. Oktober, um 12:00 Uhr
Bitte die Kinder nur zu den angegeben Zeiten hinbringen und abholen!


Im Programm:

- Vollverpflegung, Gebet, Göttliche Liturgie, Katechese (Sonntagsschule)
- Sport, Spiele, Gesang am Lagerfeuer, Theater, Kinoabend, Ausflug
- Arbeitskreise nach Interessen: Wettspiele, Tanzen, Singen, Malen, Schach, Sprachunterricht und vieles mehr

Mitzubringen sind:

- Bettbezug, Versicherungskarte und Impfpass, Handtücher, Sport und Schwimmsachen, Traditionelle Kleidung für den Gottesdienst, genug Wechselkleidung für 6 Tage (für verschiedenes Wetter), 2 Paar Wechselschuhe, Hausschuhe, Zahnbürste etc.
- Badmintonschläger, Fußbälle, Bücher, Brettspiele u. Ä.; Armbanduhr

Nicht mitnehmen: Handys, elektronische Spiele, Süßigkeiten, mp3-Player

Anmeldung bei Michail Bogdanovich: 0177 562 0293
Freizeitleiter: Priester Alexej Veselov 0176 626 96 262

Preis: 120 Euro (Familien mit Geschwistern und im Leistungsbezug können eine Kostenübernahme beantragen. Finanzielle Schwierigkeiten sollten kein Hindernis für die Teilnahme an der Freizeit sein. Sprechen Sie uns an.)

Die Freizeit wird von den Russisch-Orthodoxen Gemeinden des Moskauer Patriarchats zu Krefeld, Paderborn und Bielefeld organisiert

Adresse: Schöne Aussicht 45, 51702 Bergneustadt. Fahrgemeinschaften können bei der Anmeldung abgesprochen werden.

Bahnfahrer können vom Bahnhof Gummersbach oder Olpe abgeholt werden.

SeminarZeit:  3. – 7. Juni 2015 (4. Juni, Donnerstag: gesetzlicher Feiertag in einigen Bundesländern)

Adresse: Neue Straße 1,51149 Köln

Programm:

3.6., Mittwoch: Anreise bis 17:00, Kennenlernen

4.6., Donnerstag: Themen: Kommunikation mit Kindern – das Gesagte verstehen; Konfliktmanagement; Fragen eines jungen Menschen; Orientierung in der Bibel

5.6., Freitag    

6.6., Samstag: Nach dem Mittagessen – Heiligtümer der Stadt Köln, Treffen mit orthodoxen Jugendlichen der Stadt

7.6., Sonntag: Liturgie in der Kirche des Hl. Pantelejmon, Mittagessen

Anmeldung für Teilnehmer zwischen 14 und 27 Jahren

Vollverpflegung, Gemeinsames Gebet, Freizeit

Die Teilnehmer erhalten einen Fortbildungsnachweis.

Mitzubringen sind:

Bettwäsche, Versicherungskarte und Impfpass, Handtücher, Sportsachen, genug Wechselkleidung für 6 Tage, Wechselschuhe, Zahnbürste etc.

Anmeldung bei Pfarrer Alexej Veselov unter 0176 626 962 62

Preis: 50 Euro (Jugendliche im Leistungsbezug können eine Kostenübernahme beantragen. Finanzielle Schwierigkeiten sollten kein Hindernis für die Teilnahme am Seminar sein. Sprechen Sie uns an.)

Liebe Brüder und Schwestern!

Vorne zoomUnsere Gemeinde der Hl. Großmärtyrerin Barbara ist mittlerweile zwei Jahre alt. In dieser Zeit ist die Anzahl der Gemeindemitglieder wesentlich gewachsen. Vor einem Jahr waren im Gottesdienst noch 25 Personen, heute sind in den Sonntagsgottesdiensten mindesten 60 Gläubige. Diese Personenzahl passt nicht mehr in den Saal in der Hofstr. 2, den wir zurzeit mieten. Die Katholische Kirche bietet uns an, die St. Franziskus Kirche in der Wielandstr. 11 in Krefeld zu kaufen. Das ist ein großes Gotteshaus mit einem Gemeindehaus und einem Glockenturm, in das alle Gemeindeglieder passen werden. Der Erwerb der Kirche wird auch ein Wachstum und eine Entwicklung der Gemeinde möglich machen.

Orthodoxer MedienkanalDas Video des Vortrags ist jetzt auf dem Orthodoxen Medienkanal verfügbar.

Priestermönch Paisios beleuchtet in diesem Vortrag, den er in in unserer Gemeinde hielt, Fragestellungen rund um das Thema Fasten.

Es werden dabei u.a. folgende Fragestellungen beleuchtet:

Was bedeutet das Fasten und wozu dient es? Warum fasten wir orthodoxe Christen? Wie sollten wir fasten und wie sollten wir uns in einer Gesellschaft verhalten, die das Fasten nicht kennt?

Es kann auch als Datei im Format MP4 (Video) oder MP3 (Audio)  herunter geladen werden.

Osterikone Christus ist auferstanden –

Er ist wahrhaft auferstanden!

 

Христос воскресе –

Воистину воскресе!

Hl. Maria von Ägypten

Die Lesung des Evangeliums (Mk 10,32-45) und die Predigt von Priestermönch Paisios zum 5. Sonntag der großen Fastenzeit, dem Gedächtnis der Heiligen Maria von Ägypten, sind als Audiodatei im Format MP3 verfügbar.

MP3

KrankensalbungAm Montag, den 06.04.2015, wird um 17:00 Uhr im Gemeindesaal, Hofstraße 2, 47798 Krefeld, das Sakrament der Krankensalbung (russ. Soborovanie) vollzogen.

"Ist jemand unter euch krank, der rufe zu sich die Ältesten der Gemeinde, daß sie über ihm beten und ihn salben mit Öl in dem Namen des Herrn. Und das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen, und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden getan hat, wird ihm vergeben werden." (Jak 5, 14-15)


OsterikoneSt. Elisabethkirche am Viktoriaplatz 1, 47799 Krefeld

11.04.2015 Ostersamstag

22 Uhr Beichte und Lesung aus der Apostelgeschichte

23 Uhr Feierliche Ostervesper

12.04.2015 Ostersonntag

0:00 Uhr Osterprozession um die Kirche, Osterliturgie

Nach Beendigung der Osterliturgie: Weihe der Osterkuchen

Mönchspriester PaisiosDie russische orthodoxe Kirchengemeinde der Hl. Großmärtyrerin Barbara zu Krefeld lädt zu einem Vortragsabend mit dem deutschstämmigen Priestermönch Paisios ein.

Thema:

Fasten heute – Verzicht auf Süßigkeiten oder strenge Askese? Erfahrungen eines orthodoxen Mönches in Deutschland.

Ort: Gemeindesaal, Hofstraße 2, 47798 Krefeld

Zeit: Samstag, den 28. März 2015, um 16:00 Uhr

Eintritt: Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen!

Internet: www.rok-krefeld.de
Telefon: 0176 62696262
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent: Priestermönch Paisios lebt seit vielen Jahren im Kloster des Heiligen Arsenios dem Kappadokier auf Chalkidiki in Griechenland.
Das Kloster befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Heiligen Berg Athos.
Er besuchte bereits im vergangenen Jahr unsere Gemeinde und vermittelte einem breiten Zuhörerkreis interessante Einblicke über die orthodoxe Kirche.

PlakatDie russische orthodoxe Kirchengemeinde der Hl. Großmärtyrerin Barbara zu Krefeld lädt zu einem Vortragsabend mit dem deutschstämmigen Priestermönch Paisios ein.

Thema:

„Der Ausweg aus Abhängigkeiten und Süchten – dem Dschungel der Leidenschaften in unserer modernen Welt“

Ort: Russische Orthodoxe St. Barbara Kirche, Wielandstr. 11, 47799 Krefeld

Zeit: Donnerstag den 13. Oktober 2016, um 18:00 Uhr

Eintritt: Der Eintritt ist frei (eine Spende nach Ihrem Ermessen). Gäste sind herzlich willkommen!

Internet: www.rok-krefeld.de
Telefon: 0176 62696262
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent: Priestermönch Paisios ist Abt des Klosters "Maria Schutz" in Weiden am See in Österreich.
Er besuchte bereits in den vergangenen Jahren unsere Gemeinde und vermittelte einem breiten Zuhörerkreis interessante Einblicke über die orthodoxe Kirche.

Kreuzreliquiar

Am 23.03.2014 findet eine Pilgerfahrt zum lebensspendenden Kreuz Christi zum Dom der Stadt Limburg statt.

In dieser Stadt befindet sich die größte erhaltene Kreuzreliquie.

Vor dem Heiligtum wird eine gemeinsame Andacht mit anderen orthodoxen Gemeinden zelebriert und jeder hat die Möglichkeit, die Reliquie zu verehren.

Nach der Kreuzesverehrung besuchen wir die Reliquien des heiligen Lubentius in der Nachbarstadt Dietkirchen.

 

Programm für den 15. März:

11:30 Uhr, nach der Liturgie – Abfahrt von der Kirche (Hofstraße 2, Krefeld)

14:00 Uhr – Andacht im Dom zu Limburg, Verehrung der Kreuzesreliquie

16:00 Uhr – Freizeit in Limburg

17:00 Uhr - Abfahrt nach Dietkirchen – Verehrung der Reliquien des heiligen Lubentius

20:30 Uhr – Ankunft Krefeld Hauptbahnhof

20:45 Uhr – Ankunft an der Kirche

pravoslav lag2

Anmeldung für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren.

Junge Erwachsene ab 18 können nach Absprache als Gruppenleiter mitfahren.

Anreise am Sonntag, dem 29. März, um 15:00 Uhr Abreise am Samstag, dem 4. April, um 12:00 Uhr

Bitte die Kinder nur zu den angegeben Zeiten hinbringen und abholen!

Im Programm:

- Vollverpflegung, Gebet, Göttliche Liturgie, Katechese (Sonntagsschule)

- Sport, Spiele, Gesang am Lagerfeuer, Theater, Kinoabend, Ausflug

- Arbeitskreise nach Interessen: Wettspiele, Tanzen, Singen, Malen, Schach, Sprachunterricht und vieles mehr

hl-agatha.jpgLiebe Brüder und Schwestern!

Wir laden euch herzlich zu einer feierlichen Andacht ein, die am 22. Februar 2015 um 15:00 Uhrim Kloster Kamp der Stadt Kamp-Lintfort zur Verehrung der hl. Reliquien der Heiligen Märtyrerin Agatha stattfindet.

Nach der Andacht können die Reliquien Heiligen Märtyrerin Agatha verehrt werden, diese werden zur öffentlichen Verehrung herausgebracht.

Wir freuen uns, euch an diesem für die Gläubigen so wichtigem Ereignis zu sehen!

Heilige Märtyrerin Agatha, bitte zu Gott für uns!

t_250_250_16777215_00_images_alteNachrichten_weihnachtsfeier.jpg„Treffen am Weihnachtsbaum“ ein, welche unsere Gemeinde organisiert.

Wann: am 2. Januar 2015 um 17 Uhr

Wo: Krefeld, Liebfrauenstraße 25

Dauer der Veranstaltung: ca. 1,5 h

Eintritt: für die Erwachsenen frei, für die Kinder 10 € (sie bekommen ein Geschenk)

Unbedingt die Kinder telefonisch anmelden:
0157 3866 6992 Galina
0178 1394 295 Tatjana